Abendkurs Buchingerfasten oder Basische Kost mit Naturheilkunde!

 

Infoabend am 11.03.2022 um 18:00 Uhr

wo:  wb-Pavillion, Wilhelm-Busch-Str. 16/18, 31515 Wunstorf

 

Es ist schwer, sich von seinen Gewohnheiten zu verabschieden. Gerade schlechte Essgewohnheiten, z.B. wenig Gemüse und Obst, viel Kaffee, viel Süßigkeiten und Kuchen, Fertigprodukte und schnelles Essen halten uns durch die Routine des Alltags gefangen. Eine Fastenwoche bietet die Möglichkeit, die Geschmacksnerven wieder zu sensibilisieren und sich von seinen Ess- und weiteren ungünstigen Alltags-Gewohnheiten zu verabschieden. Eine angenehme Gewichtsreduktion ist der positive Nebeneffekt. Sie erleben Leichtigkeit, Wohlgefühl, neue Energie und schwungvollen Tatendrang zu einem gesünderen Lebensstil.

Das Fasten erfolgt nach der Methode von Dr. Buchinger mit Gemüsebrühe, Säften, Tee und etwas Honig und kann auch berufsbegleitend gut durchgeführt werden. Als Alternative zum Fasten nach Buchinger gibt es die Möglichkeit, die Woche mit Basischer Kost durchzuführen. Eine etwas leichtere Methode der Entlastung.

Neben der reinen Fastenbegleitung erhalten Sie naturheilkundliche Hilfe und Begleitung. Die genauen Themen werden Ihnen am Infoabend vorgestellt.

Sie führen das Fasten oder die Basische Kost zu Hause in Ihrer gewohnten Umgebung durch und treffen sich regelmäßig mit Ihrer Fastenleiterin und Heilpraktikerin zum Erfahrungsaustausch in der Gruppe.


Kursgebühr*
: 170,- € inkl. 2 Kursleiterinnen: Gruppen-/Fastenleitung (Kirsten Müller), naturheilkundliche Begleitung und Informationsvorträge einer Heilpraktikerin (Barbara Bettac-Lüdeke), Info-Termin, Informationen zu vitalstoffreicher Ernährung, 8 Gruppentreffen, Informationsmaterial, Räumlichkeiten.                         *(Erhöhung der Kursgebühr aufgrund von Verdoppelung der Raumkosten).

Die Kursgebühr ist nach dem verbindlichen Infoabend vorab zu überweisen.

Zur Kursvorbereitung findet ein verbindlicher Infotermin am 11.03.2022 um 18.00 Uhr in Wunstorf statt. An dem Infotermin erhalten Sie gegen eine Anzahlung in Höhe von 50 € die Kursunterlagen zur optimalen Vorbereitung auf die Fastenwoche bzw. auf die Woche mit Basischer Kost.

Der Kurs findet vom 25.3. – 1.4.2022 in denselben Räumlichkeiten statt.

Kursort: wb-Pavillon, Wilhelm-Busch-Str.16/18, Wunstorf

Kurszeiten: täglich 19-20.30 Uhr.

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Kursleitung: Kirsten Müller und Naturheilpraxis Barbara Bettac-Lüdeke

Option: Nach dem Einstieg ins Fasten per Glaubersalz zusätzlich auf Wunsch 1x Darmreinigung per Colon Hydro Therapie in Barsinghausen möglich (95€, ca.80 Min, inkl. Vorgespräch, Behandlung mit Bauchmassage, Nachruhe, Materialkosten, Vor- und Nachbereitung). Bitte im Bemerkungsfeld eintragen.

Option: Stoffwechselanalyse mittels Blutsediment-Test
Begleitend zur Fasten- bzw. Basen-Woche wird eine Stoffwechselanalyse durch Blutsediment-Test angeboten. Ausführliche Informationen erhalten Sie am Informationsabend.
Diese ganzheitliche Blut-Untersuchung kann die Änderungen durch das Fasten aufzeigen. Das Fasten initiiert und fördert viele Stoffwechselvorgänge, die durch diese Blutuntersuchung zum Teil gut sichtbar gemacht werden können. Sowohl Form und Zustand der roten Blutkörperchen als auch Restprodukte von oxidativen Stoffwechselprodukten (“freie Radikale”) sind im Blutsediment sichtbar. Er kann Stoffwechsel- und Organschwächen anzeigen und ist somit eine gute Möglichkeit, eventuell daraus entstehenden Befindlichkeitsstörungen vorzubeugen.
Der Test basiert auf Datensammlungen über viele Jahrzehnte hinweg (empirische Erkenntnisse). Er hat sich als naturheilkundliche Zusatzanalyse sehr bewährt, ersetzt aber nicht eine klinische Diagnose, sondern ist als sinnvolle Ergänzung zu empfehlen.
Erforderlich ist eine zweimalige Blutentnahme aus der Fingerbeere – jeweils am ersten und am letzten Kurstag. Die Blutuntersuchung wird durch ein spezialisiertes Labor durchgeführt. Die Ergebnisse werden in Einzelterminen mit den Kursteilnehmern besprochen. Die Besprechung umfasst eine ausführliche Vorbeugungs-Empfehlung.

Anmeldung auf der Homepage meer-fasten